Elmar und Barbara Marti-Rölli
Käppelimatt 7, 6130 Willisau
Telefon 041 _970 07 74
relax@pausenhof.ch

Lageplan

Photovoltaik-Anlage

Gemäss theoretischer Berechnung produzieren wir mit unseren 126 Solarmodulen (160 m2 Fläche) im Jahr zirka 20 700 Kilowattstunden Strom und somit unseren gesamten Jahresverbrauch selber.

Wie gibt es Strom?

Solarzellen bestehen aus Halbleitern, wie sie bei der Herstellung von Computerchips verwendet werden. Diese Halbleiter erzeugen unter Licht Elektrizität. Der Strom wird durch metallische Kontakte gesammelt. Der erzeugte Gleichstrom kann mit Hilfe eines Wechselrichters in Wechselstrom umgewandelt und so direkt ins öffentliche Elektrizitätsnetz eingespeist werden.

Thermisches Sonnendach

Unser Warmwasser produzieren wir zu 100 % mit Sonnenwärme. Den Holzbedarf für unsere Stückgutheizung können wir um zirka 50 % reduzieren.

Wie funktioniert das thermische Sonnendach?

Die einstrahlende Sonne wird in Wärme umgewandelt und mittels Wärmeträgermedium (Wasser-Frostschutz-Gemisch) in Rohrleitungen zum Wärmetauscher transportiert. Dort wird sie auf das kalte Wasser des Speichers übertragen. Das über den Wärmetauscher abgekühlte Medium fliesst erneut in den Kollektor zurück. Eine elektrische Steuerung vergleicht die Temperatur im Kollektor mit dem kältesten Wasser ganz unten im Speicher und setzt den Vorgang in Betrieb, wenn es im Kollektor wärmer als im Speicher ist.

Logo Bio Suisse

Mensch, Tier und Natur im Gleichgewicht

Die Liebe ist die wahre Lebenskraft, welche Wurzeln schlägt, Blüten treibt und Früchte bringt.Jeremias Gotthelf